. . .

Berufsbildungswerk Volmarstein der ev. Stiftung Volmarstein - Kaufmann/-frau für Büromanagement

Hauptnavigation

Modellprojekt Chance Zukunft, AG Träger BBW NRW
Informationsmaterial zum Herunterladen
Anforderungen der AZAV durch die Zertifizierungsstelle der TÜV Nord Cert GmbH begutachtet und bestätigt.

Rechtlicher Hinweis

Rechtsfähige Stiftung privaten Rechts im Verbund der Diakonie (Kronenkreuz)
Hartmannstraße 24
58300 Wetter
Telefon: 0 23 35 / 63 90
Fax: 0 23 35 / 63 91 19
Mail: info@esv.de

Inhalt

Bürokauffrau bei der Arbeit

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Kaufleute für Büromanagement bearbeiten Schriftverkehr, koordinieren Termine und bereiten Besprechungen vor. Sie kennen sich im Bereich der Informationsbearbeitung aus und können Daten recherchieren sowie Informationen für Präsentationen aufbereiten.

Außerdem besitzen sie Kenntnisse im Rechnungswesen, wenden Buchungssysteme an und können qualitätssichernde Maßnahmen durchführen. Kaufleute für Büromanagement wissen um die betrieblichen Prozesse und bearbeiten die hieraus resultierenden betriebsspezifischen Aufgaben. Sie sind darüber hinaus in der Lage, eine Fremdsprache sicher anzuwenden. Bei der täglichen Arbeit berücksichtigen sie nachhaltige Aspekte, sind teamfähig, kommunikationsstark und können ihren ausbildenden Betrieb nach außen präsentieren.

Ausbildung

Der neue Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Büromanagement wird seit dem 01. August 2014 ausgebildet und führt die bisherigen Ausbildungsberufe Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation und Fachangestellte/-r für Bürokommunikation unter der neuen Bezeichnung zusammen. Die Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Büromanagement sieht eine dreijährige Regelausbildungszeit mit einer Differenzierung nach Wahlqualifikationen und eine gestreckte Abschlussprüfung in zwei Teilen, Teil 1 nach ca. 18 Monaten und Teil 2 zum Ende der Ausbildung, vor. Darüber hinaus ist der Erwerb einer Zusatzqualifikation für leistungsstarke Auszubildende durch eine dritte, nicht im Rahmen der Ausbildung bereits gewählte Wahlqualifikation möglich.

Die Ausbildung findet im Berufsbildungswerk der Evangelischen Stiftung Volmarstein mit einem begleitenden Berufsschulunterricht am Werner-Richard Berufskolleg statt. Im Rahmen der Ausbildung ist zudem ein mehrwöchiges Praktikum bei einem Kooperationspartner geplant, um praxisbezogene Ausbildungsinhalte zu vertiefen.

Außerdem kann während der Ausbildung der ECDL (European Computer Driving Licence) als Zusatzqualifikation erworben werden.

Voraussetzungen

Die Bewerber sollten über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen. Eigeninitiative, die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, ein gutes Organisationstalent und Teamgeist würden die Voraussetzungen positiv ergänzen.

Weitere Ausbildungsberufe...

Safet Srebrenica, Bürokaufmann

»Ich finde es gut, hier im BBW wohnen und arbeiten zu können«

Safet Srebrenica, Bürokaufmann

Ihr Kontakt:

Ausbildungsleiter
Alfons Schach
Tel: 02335 - 639 800
Kontakt: Alfons Schach