. . .

Berufsbildungswerk Volmarstein der ev. Stiftung Volmarstein - Reha.Assessment

Hauptnavigation

Modellprojekt Chance Zukunft, AG Träger BBW NRW
Informationsmaterial zum Herunterladen
Anforderungen der AZAV durch die Zertifizierungsstelle der TÜV Nord Cert GmbH begutachtet und bestätigt.

Rechtlicher Hinweis

Rechtsfähige Stiftung privaten Rechts im Verbund der Diakonie (Kronenkreuz)
Hartmannstraße 24
58300 Wetter
Telefon: 0 23 35 / 63 90
Fax: 0 23 35 / 63 91 19
Mail: info@esv.de

Inhalt

Rollstuhlfahrer bei einer Schreibarbeit

Reha.Assessment

Beim maximal 10 Tage andauernden Reha-Assesment, handelt es sich um eine komprimierte Möglichkeit, zusammen mit dem Teilnehmer/in und unserem Rehateam den individuellen Reha-Bedarf festzustellen.

Es können Aussagen zur körperlichen Leistungsfähigkeit, zur persönlichen Entwicklung, zur Selbstständigkeit und ggfs. zum Pflegebedarf getroffen werden. Ebenso zur Schulleistung, zur Lernmotivation und zu den handwerklichen Fähigkeiten. Es erfolgt eine Empfehlung, ob zum erreichen der Ausbildungsfähigkeit eine weitere Reha-Maßnahme notwendig ist, oder ob eine unmittelbare Ausbildung erfolgen kann.

Anika Becker, Mediengestalterin

»Hier werde ich voll und ganz akzeptiert - auch mit meiner Krankheit«

Anika Becker, Mediengestalterin

Ihr Kontakt:

Lara Raspe
Tel: 02335 - 639 8300
Kontakt: Lara Raspe